Lauschabwehr-Kunz
 Lauschabwehr
Abhörschutz
Abhörsicherheit
Abhörsysteme
Abhörtechnik
Lauschsysteme
Lauschtechnik
Detective
Lauschabwehr-Video
 

die klassische Lauschabwehr

mit Lupe, Taschenlampe und Schraubendreher auf Wanzensuche

Kurz und Kompakt: Mittel und Methoden der Lauscherei

telefonabhöranlage telefon abhören wanze


Ausgebaute Telefonabhöranlage einer analogen Nebenstellenanlage

Im Gebäude wurde Spionagetechnik im Übertragerelement der Haustelefonanlage entdeckt. Zum Zeitpunkt der Aufklärung waren die Abhörtechniken funktionstüchtig. Sie übertrugen alle Telefonate und auch die Raumgeräusche über die IT-Infrastruktur des Objektes drahtgebunden zum öffentlichen Kommunikationsnetz.

tae steckdose wanze abhören detektei lauschabwehr


Lauschtechnik in einer Telefonanschlußdose ( TAE )

Dieser preisgünstige Telefon- und Raumsender übertrug die geführten Telefonate und alle Raumgespräche über 500 Meter. Die Stromversorgung erfolgt permanent über die Fernmeldeinstallation. Diese Wanze war nicht fernschaltbar und die NF-Signale nicht codiert.

Laserabhörtechnologie

Abhören auf der Grundlage von Laserverfahren werden mit Laserabhörsysteme realisiert. Diese Abhörmethode ist sehr kostenintensiv, zeitaufwendig und ist an gewisse Naturgesetzmäßigkeiten  im Umfeld des abzuhörenden Objektes gebunden. Dagegen ist der Schutz gegen solche Abhörversuche echt preiswert.

Schematische Darstellung eines Abhörangriffs mit einer Laseranlage

laserabhöranlage abhörangriff

Laborversuch eines Laserabhörangriffs

Telefonabhören steckdose mikrofon


Abhörsender in einer Vielfachsteckdose

Ständige Abstrahlung eines nichtcodierten NF- Signals (Sprache) mit einer Sendefrequenz von nur 108.85 MHz ermöglichte Dritten das ungewollte Mithören und wurde mit Sicherheit von der Entstörung der Dienste und der Telekom angepeilt.

mikrofon mikrofone wanzen geschichte 

Die Geschichte des Abhörens auf einem Bild

Vom 60 Jahre alten Abhör-Kohlegriesmikrofon zu den magnetischen Mikrofonen der Typen MM 26, MM 21 und MM 23, dem legendären James Bond- Knopflochmikrofon der 60iger Jahre, zum Kondensatormikrofon der Baureihe KE 311-1und KE 311-3, dem dynamischen Elektretmikrofon BT 1571 und dem bekannten MM 301- Mikrofon. 

 
 Top